Home   Informationen   Psychotherapie   Coaching   Kontakt

Deutsch/ English/ Français/ Nederlands/ Other:    


Psychotherapie einmal anders
Wie ich den richtigen Therapeuten finde?

Wenn Menschen auf der Suche nach einem Psychotherapeuten sind, orientieren sie sich oft an dessen theoretischer Ausbildung oder seiner Therapieschule. Die Therapieschulen sind jedoch vor allem für den Psychotherapeuten wichtig. Sie bieten ihm einen Rahmen innerhalb dessen er die Symptome und die Person verstehen kann. Wie ein Psychotherapeut aber arbeitet, ist nur teilweise auf seine theoretische Schulung zurück zu führen. Besonders junge Psychotherapeuten arbeiten schulgebunden. Erfahrene Psychotherapeuten gehen wohl von einem gewissen theoretischen Rahmen aus, verwenden jedoch vor allem Interventionen, die ihnen persönlich liegen und die früher schon einmal erfolgreich waren (auch Psychotherapeuten entdecken Interventionen durch ‘trial and error’ und integrieren Interventionen anderer Schulen).

Wir plädieren dafür, mehr auf die Arbeitsweise eines Psychotherapeuten zu achten, als seinen theoretischen Hintergrund zu betonen (wie ein Therapeut über menschliches Verhalten denkt). Der Erfolg einer Psychotherapie ist in großem Masse abhängig von der Frage, ob Patient und Psychotherapeut in der Lage sind, ein gemeinsames Projekt auszuarbeiten.

In der Praxis verwenden Psychotherapeuten unterschiedliche Stile, die mehr auf ihre persönliche Präferenz und Persönlichkeit zurückzuführen sind, als auf die theoretische Ausbildung oder Therapieschule. Außerdem arbeiten Psychotherapeuten je länger je mehr integrativ. Sie integrieren Begriffe, Erklärungen und Interventionen aus unterschiedlichen Richtungen in ihren persönlichen Stil. Man versucht dann sowohl zu verstehen, woher das Problem kommt (Einsicht) als auch nach Lösungen zu suchen, die das Leiden erleichtern und die Lebenqualität verbessern.

Die Wahl einer Psychotherapie kann aufgrund von drei Kriterien erfolgen. Diese können in einem ersten Gespräch als Leitfaden dienen.

Die Klientfaktoren: was erwarten Sie von einer Therapie (Unterstützung oder Konfrontation), um welche Art von Probleme geht es (Verhalten oder Erleben), kann der Therapeut hierfür ein Angebot machen?

Therapeutfaktoren oder der Stil (z.B. aktiv oder abwartend und verständnisvoll oder konfrontierend). Hier betrifft es zwei Dimensionen des Therapeutenstils. Gute Therapeuten können sich auf diesen Dimensionen bewegen, nach Bedarf unterstützen und abwarten, aber auch aktiv konfrontieren. Wichtig für eine Therapie ist, ob es ‘klickt’ zwischen dem Therapeuten und dem Klienten. In Therapie geht man von einer Vertrauensbeziehung aus. Dies hat viel zu tun mit der Persönlichkeit des Therapeuten und des Klienten. Obwohl man erwarten würde, daß gute Therapeuten einen gewissen Stil oder Methode anwenden, belegen Untersuchungen dass Fortschritt in einer Therapie hauptsächlich stattfindet, wenn es beim Klienten und Therapeuten genügend Übereinstimmungen im persönlischen Stil und der Art das Problem zu sehen gibt.

Ein drittes Kriterium beschreibt die therapeutische Arbeitsweise auf zwei anderen Ebenen: beschwerdegerichtet oder personengerichtet und explorativ oder programmiert. Werden eher die Introspektion und das Erleben betont oder wird mehr mit Hausaufgaben und Programmen gearbeitet. Andererseits kann man auch die Frage stellen, ob auf eine Veränderung in der Person (Persönlichkeitsmerkmale hinterfragen) gezielt wird oder eine Verminderung der Symptome im Mittelpunkt steht (lösungsgerichtet arbeiten, ohne sich selbst als Person sosehr in Frage zu stellen). Hier betrifft es Akzente, in der Praxis kombinieren Therapeuten diese Ansätze. Als stereotypisch kann man die traditionellen Psychotherapieschulen einfach auf diesen Ebenen einteilen (die Verhaltenstherapie auf der beschwerdegerichteten programmatorischen Seite und die Psychoanalyse auf der personengerichteten explorativen Seite).



Für eine genauere Umschreibung der klassischen Psychotherapieschulen: Psychotherapierichtungen

  Avenue de la Chasse, 172
  1040 Bruxelles

Contact
 © Psygroup