Home   Informationen   Psychotherapie   Coaching   Kontakt

Deutsch/ English/ Français/ Nederlands/ Other:    


Was macht der Therapeut?

Der Therapeut hört vor allem zu. Er versucht, die Perspektive des Patienten zu verstehen. Er bietet Beistand, ohne wegzulaufen oder zu verurteilen. Er sorgt außerdem für eine sichere Atmosphäre, so daß auch die weniger angenehmen Themen untersucht werden können. Gedanken und Gefühle äußern erleichtert, unter der Bedingung, daß man verstanden wird. Es ist vor allem eine Erleichterung, wenn Unsicherheiten und Geheimnisse ausgesprochen werden können. Die Hilfe des Therapeuten besteht darin, die Aufmerksamkeit auf relevante Themen zu lenken. Erst hierdurch entsteht ein Freiraum, das „Unbekannte“ zu fühlen und auszusprechen. Dann können emotionale und rationale Einsichten wachsen. Der Therapeut hilft hierbei aktiv durch das Angebot unverbindlicher Hypothesen und regt den Patienten dazu an, sich zu verändern (Wachstum/ Genesung/ Heilung).

Gewisse Psychotherapeuten treten sehr aktiv auf: sie stellen Fragen, strukturieren das Gespräch und geben Hausaufgaben oder Ratschläge. Andere Psychotherapeuten sind weniger aktiv und überlassen eher dem Patienten die Initiative das zu besprechen was ihn beschäftigt.

Der Therapeut hilft somit psychisches Wohlbefinden zu stimulieren, das heißt Alternativen und Handlungsfähigkeiten zu entdecken, unter Berücksichtigung der körperlichen, familiären und sozialen Einschränkungen und Möglichkeiten.

  Avenue de la Chasse, 172
  1040 Bruxelles

Contact
 © Psygroup